Darm: Anamnese / Zwischenanamnese

Name: ……………………Alter:……
vorwiegend Rollstuhlbenutzer + / –  

Festigkeit des Stuhlgangs:  

Der Stuhlgang ist meist – (  ) hart – (  ) fest – (  ) geformt – (  ) weich – (  ) breiig – (  ) dünn
…. x pro Tag, …. x pro Woche, ….x pro Monat – (  ) selten

Kost: 

(  ) Normalkost – (  ) ballaststoffreiche Kost – (  ) spezielle Diät

Medikamente: 

(  ) Lactulose – (  )  Movicol/Isomol – (  ) Loperamid – (  ) Cholestyramin –  andere:…………..

Entleerung: 

(  ) regelmäßig – (  ) unregelmäßig – (  ) einmal – (  ) mehrfach – pro Tag – ….x /Woche

(  ) In größeren – (  ) kleineren Mengen, (  )  kontrolliert – (  ) unkontrolliert

Entleerungstechnik: 

(  ) Regelrechte Entleerung – (  ) ohne E-Technik – (  ) selbstständig –

mit Unterstützung – durch…………………………………………………………………

Ausräumen des Enddarmes – (  ) selbstständig – (  ) mit Unterstützung – ….x am Tag

Passive Bauchpresse –(  )  selbstständig – (  ) mit Unterstützung – ….x am Tag

Aktive Bauchpresse – (  ) selbstständig – (   ) mit Unterstützung – .…x am Tag

Kolonmassage – (  )  selbstständig – (  ) mit Unterstützung – .…x am Tag

Physiotherapie – (  ) selbstständig – (  ) mit Unterstützung – .…x am Tag

Ausspülen des Enddarmes – (  ) mechanisch – (  ) elektrisch – (  ) mit Wasser –
(  ) mit Ringerlösung
mit medikamentöser Unterstützung: (  )Gleitmittel – (  ) Mikroklyst – (  ) Sorbit- (  ) Klysma – (  ) Abführmittel – (  ) sonstigen Medikamenten ……………………………………- (  )  selbstständig – (  ) mit Unterstützung – durch ………………………………,  .…x am Tag

Hygiene:  

Reinigen – (  ) mit Toilettenpapier – (  ) Feuchttüchern – (  ) durch Abwaschen – (  ) mit Wasser/ Seife

nach der Entleerung – (  ) selbstständig – (  ) mit Unterstützung

Hilfsmittel: 

Windeln – welche ?…………………………………. Wie viele pro Tag?………….

Vorlagen / Einlagen – welche ……………………………… Wie viele pro Tag? …………

Analtampons – welche ………………………………………..Wie viele pro Tag?…………

Verkleben des Afters mit …………………………………………………………………..

Geruchsbehinderung: 

fehlt – besteht gelegentlich – häufig – erheblich störend

Kontinenz: 

(  ) sicher für ….. Stunden – (  ) unsicher für …… Stunden – (  ) keine sichere K.

Veränderungen nach Operationen: 

(  ) Verbesserung – (  ) Verschlechterung
nach welcher Operation ……………………………………………….…………………………

Zusammenfassung: 

Ich bin –  (  ) zufrieden – (  ) unzufrieden – mit der Darmregulierung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.