Untersuchungsmethoden – Auswahl – alphabetisch geordnet

AEP >> Akustisch evozierte Potentiale Akustisch evozierte Potentiale (AEP) Elektrophysiologische Untersuchung zur Überprüfung der Funktionen  der Hörbahn. Atemlangzeitmessung Messung von Atemfunktionen: Atemfrequenz, Atemtiefe, Sauerstoffsättigung des Blutes, Pulsfrequenz. Atem-/Schnarchgeräusche, Bewegungen im Schlaf durch eine ambulante Untersuchung mit einem tragbaren Gerät oder in einem Schaflabor. Blasendruckmessung (BDM) Füllung der Harnblase, zur Bestimmung…

Weiterlesen

Rehabilitationsplan Spina bifida und Hydrozephalus

Krankheitsbezeichnung “Spina bifida” (Wirbelsäulenspalte, „offener Rücken“) bezeichnet ein Symptom: das Fehlen des hinteren Dornfortsatzes von Wirbelkörpern sowie eine komplexe angeborenen Entwicklungsstörung des zentralen Nervensystems (d.h. von Gehirn und Rückenmark = Dysraphie) Synonyme Bezeichnungen: „offener Rücken“, spinale Dysraphie, dysraphische Störung, Mittellinienstörung, Myelodysplasie, Neuralrohrdefekt, engl.: -neural-tube-defect. Krankheitsformen Spina bifida occulta (okkulte spinale…

Weiterlesen