Untersuchungsmethoden – Auswahl – alphabetisch geordnet

AEP >> Akustisch evozierte Potentiale Akustisch evozierte Potentiale (AEP) Elektrophysiologische Untersuchung zur Überprüfung der Funktionen  der Hörbahn. Atemlangzeitmessung Messung von Atemfunktionen: Atemfrequenz, Atemtiefe, Sauerstoffsättigung des Blutes, Pulsfrequenz. Atem-/Schnarchgeräusche, Bewegungen im Schlaf durch eine ambulante Untersuchung mit einem tragbaren Gerät oder in einem Schaflabor. Blasendruckmessung (BDM) Füllung der Harnblase, zur Bestimmung…

Weiterlesen

Abkürzungen

Häufig verwendete Abkürzungen ABO A-B-0(Null)-System. Einteilung der wichtigsten Blutgruppen in A, B und 0. Die Blutgruppenbestimmung hat Bedeutung für z.B. Bluttransfusionen. AC-II siehe CF ACF AC-II Chiari-Fehlbildung ACM Chiari-Malformation (identisch mit ACF) ACTH Adrenocorticotropes Hormon = Ein in der Nebennierenrinde gebildetes Hormon AEP Akustisch evozierte Potentiale AGW Atemgrenzwert; die Menge…

Weiterlesen

Grundbegriffe bei Spina bifida und Hydrozephalus

Arbeitsgemeinschaft Spina bifida-Hydrocephalus (ASBH) Elternselbsthilfevereinigung,Bundesverband: Grafenhof 5, 44137 Dortmund, Tel.: 0231-8610500 www.asbh.de Bereichsgruppen in ganz Deutschland. Arnold-Chiari-Fehlbildung (ACF) siehe Chiari-Fehlbildung ArQue e.V. Arbeitsgemeinschaft für Querschnittsgelähmte mit Spina bifida Hartmühlenweg 2-4 55122 Mainz Tel und Fax: 0 61 31- 32 06 32 Montag bis Freitag 8:30 Uhr – 12:00 Uhr Homepage: www.arque.de…

Weiterlesen