Mitaufnahme einer Pflegeperson

Ärztliche Begründung

…………… leidet an den Folgezuständen einer angeborenen Spaltbildung der Wirbelsäule (Spina bifida) und ist in ständiger Behandlung in der Spina bifida-Ambulanz. ……… ………war wegen der bestehenden komplexen Erkrankung bereits ( ) häufig ( )… x in stationärer Behandlung. Die Anwesenheit ( ) der Mutter ( ) des Vaters ( ) einer Pflegeperson ist wegen ( ) außergewöhnlicher Ängste des Kindes, ( ) erhöhter Gefährdung durch Hospitalismus, ( ) zur Sicherung der komplexen Pflegemaßnahmen, ( ) zur diagnostischen und therapeutischen Anleitung ( ) ärztlich ( ) dringend ( ) geboten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.