Hilfsmittelverzeichnis

Der GKV-Spitzenverband hat als bundesweiter Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) die Aufgabe ein systematisch strukturiertes Hilfsmittelverzeichnis zu erstellen. Es ist eingeteilt in 33 Produktgruppen plus 6 Gruppen für Pflegehilfsmittel. Die Einordnung eines Hilfsmittels ist Voraussetzung für die Finanzierung durch die gesetzliche Krankenversicherung.

In der Regel ist eine Gewährleistung eines Hilfsmittels ohne Eintragung in das Hilfsmittelverzeichnis nicht möglich.

Die privaten Krankenkassen sind nicht an das Hilfsmittelverzeichnis gebunden.

Aufbau, Beispiel

Hilfsmittelverzeichnisnummer 15.25.14.5 Einmalkatheter, unbeschichtet, gebrauchsfertig verpackt

  • 15 Produktgruppe: Inkontinenzhilfen
  • 25 Anwendungsort: Harn-/Verdauungsorgane
  • 14 Einmalkatheter für ISK
  • 5 Einmalkatheter, unbeschichtet, gebrauchsfertig verpackt

die letzten drei Nummern beschreiben das Produkt genau, inklusive Hersteller und Artikelbezeichnung.

Das aktuelle Hilfsmittelverzeichnis finden Sie hier:

https://hilfsmittel.gkv-spitzenverband.de/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.