Eingliederungshilfe Schule

 

 

    ……………………………, den…………………………

 

Ärztliche Bescheinigung zu Vorlage beim Sozialamt/ Schulamt/ Gesundheitsamt

 

für: …………………………………………………………….. geboren am: ……………………………….

aus: …………………………………………………………………………………………………………………

 

Bei ………………………………….. besteht eine Körperbehinderung durch eine angeborene Querschnittslähmung, eine Blasen- und Darmlähmung u.a..

 

Einschränkungen bei der Mobilität erfordern eine zusätzliche Begleitung.

 

…………………………………………

Unterschrift / Spina bifida-Ambulanz

 

Erläuterungen:

Leistungen der Eingliederungshilfe umfasst nach §54 SGB XII die „Hilfen zu einer

angemessenen Schulbildung“. Dazu gehören Leistungen zur medizinischen Rehabilitation nach § 26

SGB IX, diese umfassen z.B. auch Hilfsmittel.

Die Zuständigkeit ist in den Bundesländern und teilweise Kreisen unterschiedlich geregelt, eine

generelle Aussage welche Stelle zunächst angesprochen werden muss, leider nicht möglich.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.