Darmentleerung: Passive Bauchpresse

Voraussetzungen

  • Weiche, nicht zu dicke Bauchdecken
  • Keine Kitzelabwehr
  • Leere Harnblase
    o bei Rückfluss von Urin aus der Harnblase in die Harnleiter oder Nieren
    o bei abnorm hohem Harnblasenverschluss

Vorbereitung

  • Warme Hände
  • kurze Fingernägel
  • Unterlage

Prinzip

Erhöhen des Druckes im Bauchraum.

Ausführung

  • Vorher Harnblase entleeren
  • Rückenlage

Formen:
a) Druck mit der Hand auf den linken Mittel bis Unterbauch. Ausstreichen des Darmes von links oben zur Mitte unten
b) Anheben des Beckenbodens
c) Anwinkeln der Beine, hiermit Druck auf den Unterbauch ausüben
d) Kombinationen von a) b) und/ oder c)

Vorteile/Nachteile der Methode

Nebenwirkungen

Keine

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.