Berichte und Bescheinigungen

Benutzungshinweise Die Texte sind in der praktischen täglichen Arbeit einer Ambulanz entstanden. sollen Ärzten und Therapeuten eine Formulierungshilfe und damit Arbeitserleichterung sein. werden bei Bedarf ständig ergänzt. enthalten zwar wesentliche Aussagen zu bestimmten Sachverhalten, müssen jedoch dem Einzelfall angepasst werden. … Weiterlesen

Prüfungszeiten – Verlängerung von P. – Ärztliche Stellungnahme

………………………., den………………….   Ärztliche Stellungnahme   für: …………………………………………………………….. geboren am:………………………………. aus: ………………………………………………………………………………………………………………..   Ο Bei ……………. liegt eine Ο Querschnittslähmung Ο mit Rollstuhlabhängigkeit, Ο statischer und körperlicher Minderbelastbarkeit, Ο Inkontinenz, Ο Sehbehinderung Ο sowie eine Beeinträchtigung feinmotorischer Leistungen durch eine Erweiterung der Hirninnenräume … Weiterlesen

Nachteilsausgleich: Schwerbehindertenausweis – Freibeträge – Merkzeichen

Schwerbehindertenausweis Der Schwerbehindertenausweis ist die Grundlage für mehrere Formen des Nachteilsausgleichs. Der Ausweis enthält den so genannten Grad der Behinderung (GdB). Dieser richtet sich nach der “Versorgungsmedizinverordnung” (VersMedV). In der Versorgungsmedizinverordnung sind einzelne Einschränkungen und die daraus folgenden Grade der Behinderung … Weiterlesen

Verschlechterung des Behinderungsumfanges

 Ärztliche Bescheinigung zur Vorlage beim,  Amt für soziale Angelegenheiten ‚ Versorgungsamt für: …………………………………………………………….. geboren am:………………………………. aus: ……………………………………………………………………………………………………………….. Die bei ………………………………………. bestehende Einschränkungen haben sich verschlechtert, die inzwischen bestehenden Folgezustände einer Spina bifida machen eine Neubeurteilung des Grades der Behinderung und eine … Weiterlesen

Verbesserung des Behinderungsumfanges

Ärztliche Bescheinigung zur Vorlage beim ‚ Amt für soziale Angelegenheiten‚ Versorgungsamt für: …………………………………………………………….. geboren am:……………………………… aus: ……………………………………………………………………………………………………………….. Die bei ……………………………………….bestehenden Einschränkungen haben sich verbessert, die inzwischen bestehenden Folgezustände einer Spina bifida machen eine Neubeurteilung des Grades der Behinderung und eine Neudefinition … Weiterlesen

Weiterführung des Haushalts bei Krankheit und Behinderung – Ärztliche Bescheinigung

………………………., den………………….   Ärztliche Bescheinigung zu Vorlage beim Sozialamt   für: …………………………………………………………….. geboren am: ……………………………… aus: ……………………………………………………………………………………………………………….   Bei ……………………….. besteht eine Körperbehinderung durch eine angeborene Querschnittslähmung, eine Blasen- und Darmlähmung u.a. ………. ist krankheitsbedingt nicht in der Lage, seinen … Weiterlesen

Harnblase – Katheterentleerung in Einrichtungen

„Das Legen eines Harnblasenkatheters durch nichtärztliches Personal kann rechtlich zulässig sein, wenn solche Personen durch besondere Ausbildung die anzuwendenden Verrichtungen erlernt haben und beherrschen. Der Arzt muss diese Tätigkeit jedoch ausdrücklich delegieren; die Verantwortung für evtl. schädliche Folgen dieser Manipulation … Weiterlesen

Eingliederungshilfe Kindergarten

   ………………………., den………………….   Ärztliche Bescheinigung zu Vorlage beim Sozialamt / Gesundheitsamt   für: …………………………………………………………….. geboren am:………………………………. aus: ……………………………………………………………………………………………………………….   Bei ……………………….. besteht eine Körperbehinderung durch eine angeborene Querschnittslähmung, eine Blasen- und Darmlähmung u.a.. Es besteht ein erhöhter Betreuungsbedarf. Wir … Weiterlesen

Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

     ………………………., den………………….   Ärztliche Bescheinigung zur Vorlage beim Sozialamt   für: …………………………………………………………….. geboren am:………………………………. aus: ……………………………………………………………………………………………………………….   Bei ……………………….. besteht eine Körperbehinderung durch eine angeborene Querschnittslähmung, eine Blasen- und Darmlähmung u.a.. ( ) Eine dauerhafte Erwerbsminderung im Sinne … Weiterlesen

Fahrten zur Schule – Ärztliche Bescheinigung

………………………., den…………………. Ärztliche Stellungnahme   für: ……………………………………………………………..   ………………………… leidet an den Folgezuständen einer angeborenen Spaltbildung der Wirbelsäule (Spina bifida). ( )Hierdurch entstanden eine ( )vollständige Querschnittslähmung,   ( )mit ( )vollständiger ( )Rollstuhlabhängigkeit,( )eine erhebliche Schwächung der statischen     ( )Belastbarkeit … Weiterlesen