Körperpflege des Kindes – Waschen, Baden, Duschen

Waschen und Körperpflege des Oberkörpers : Sobald das Kind dazu in der Lage ist, soll es die Körperpflege der erreichbaren Körperteile selbst übernehmen: waschen, z.B. Hände, Gesicht, Arme, Oberkörper, Zähne putzen, usw. Dazu muss es das Waschbecken erreichen die Armatur erreichen und bedienen können die benötigten Arbeitsmaterialien müssen bereitgelegt werden und…

Weiterlesen

Sensible Phasen

Der Begriff ‘sensible Phasen’ beschreibt Phasen der Entscheidung, in denen wichtige Weichen für die Zukunft gestellt werden und in denen die Emotionalität der Eltern und betroffenen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen selbst besonders hervortritt. Formen: Embryologisch: Entwicklungszeitraum, in dem sich ein kindliches Organ während der frühen Schwangerschaft von einer einfachen Entwicklungsstufe…

Weiterlesen

Ermittlung der Funktionalen Selbstständigkeit (FIM) – Erläuterung

Bei dem funktionellen Selbstständigkeitsindex handelt es sich um eine standardisierte Erhebung von Einschränkungen von körperlichen und mentalen Funktionen. Mit dem FIM lässt sich das Ausmaß der Pflege und Aufsicht von Jugendlichen und Erwachsenen bei unterschiedlichen Behinderungsformen abschätzen. Er wird teilweise, durch Zusatzkriterien erweitert, angewendet.  Die Erhebung kann durch die behinderte…

Weiterlesen

Selbstständigkeit – Diagnostik

Ermittlung der -> funktionalen Selbstständigkeit (FIM)  Ermittlung der Pflegebedürftigkeit (Barthel-Index)  Detaillierte Ermittlung der Selbstständigkeit bei Spina bifida und Hydrzophalus.pdf Anhänge  Detaillierte Ermittlung der Selbststaendigkeit bei Spina bifida und Hydrzophalus.pdf

Weiterlesen

Rollstuhl: Umsetzen

Hinweise / Tipps für Eltern und Therapeuten Viele Kinder sind auf ihren ersten Rollstuhl neugierig. Sie erforschen ihre Möglichkeiten und sind von der Erweiterung ihres Freiraums begeistert. Unterstützen Sie den Drang Ihres Kindes, den Rollstuhl zu „begreifen“. Ihr Kind wird in den meisten Fällen eine eigene Möglichkeit finden umzusetzen oder…

Weiterlesen

Rollstuhl: Ein- und Aussteigen

Voraussetzungen: Kraft in Armen und Händen muss ausreichen, sich im Rollstuhl hochzustemmen Bei extrem hoher Knochenbrüchigkeit ist Vorsicht geboten Breite des Fußbrettes ist ausreichend Aussteigen: Vorderräder durch Rückwärtsfahren nach vorne drehen Nach vorne rutschen Füße vom Fußbrett auf den Boden stellen Drehen und dabei mit den Händen am Rahmen abstützen…

Weiterlesen

Körperpflege allgemein

Die Körperpflege dient dazu, die Haut gesund zu halten, Schmutz, Schweiß und abgestorbene Hautzellen zu entfernen und vor Umwelteinflüssen zu schützen. Gerade im Intimbereich sollten Menschen mit Spina bifida aufgrund der veränderten  Sensibilität der Haut und der meist bestehenden Inkontinenz für Urin und Stuhl eine besondere Pflege durchführen. Je nach…

Weiterlesen