Besuch eines Patienten im Krankenhaus

Ärztliche Begründung

Bei …………………. besteht ein komplexer Krankheitszustand durch eine Spina bifida und die hierdurch bedingten Folgezustände. Während des stationären Aufenthaltes von ……………………… ist die regelmäßige Anwesenheit des Vaters, der Mutter, der Eltern zur ( ) Anleitung in diagnostischen ( ) Harnuntersuchungen, ( ) Erkennen von Hirndruckzeichen, ( ) systematische Entwicklungsbeobachtung, ( ) therapeutischen Techniken , ( ) Erlernen der Krankengymnastik, ( ) Anleitung in der Entwicklungstherapie, ( ) Erlernen der Harnblasenentleerung, ( ) des Katheterisierens, ( ) der Darmentleerung, ( )von diätetischen Konzepten, ( ) ärztlich ( ) dringend ( ) geboten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.